Aufgrund des aktuell enorm erhöhtem Bedarf nach Headsets für den Einsatz im Home Office, kann es zu Abweichungen bei der Lieferfähigkeit dieser Headsets kommen. Wir erhalten täglich Nachschub in großen Mengen, können jedoch angesichts des hohen Lagerumschlags keine validen Angaben zu unseren Warenbeständen (von einigen USB Headsets) im Online-Shop mehr darstellen. Unsere Fachberater stehen Ihnen bei der Produktauswahl selbstverständlich zur Seite. Schreiben Sie gerne an info@comhead.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular

3M Peltor ComTac XPI MT20H682FB-68 SV

ComTac XPI MT20H682FB-68 SV
622,74 €

Preise inkl. gesetzlicher MwSt.
versandkostenfrei innerhalb Deutschland

Lieferzeit ca. 9-15 Tage

Der 3M Peltor Comtac XPI eignet sich besonders zum Schutz vor lautem Impulslärm. Schädliche... mehr

3M Peltor ComTac XPI MT20H682FB-68 SV

Der 3M Peltor Comtac XPI eignet sich besonders zum Schutz vor lautem Impulslärm. Schädliche Schallpegel werden wirkungsvoll gedämpft normale Umgebungsgeräusche sind hingegen problemlos wahrnehmbar und werden mitunter sogar verstärkt. Die Möglichkeit zur Verständigung mit der Umwelt bei gleichzeitigem Schutz vor schädlichem Lärm ist im militärischen Bereich absolut lebensnotwendig – gleich ob im Manöver oder im richtigen Kampfeinsatz.

Denn oft ist die Lärmbelastung so hoch, dass für ungeschützte Ohren sofort die Gefahr bleibender Gehörschäden besteht. Kommunikation aber ist dabei unverzichtbar. Befehle und Informationen müssen per Funk ebenso wie bei direkter Ansprache jederzeit hörbar und verständlich bleiben. Der elektronische, pegelabhängige Gehörschutz 3M PELTOR ComTac XPI wurde speziell für genau diese Bedingungen konzipiert. Er bietet wirkungsvollen Schutz vor schädlichem Impulslärm und kann dabei bequem unter einem Helm getragen werden, während der Anschlag mit verschiedenen Handfeuerwaffen uneingeschränkt möglich ist.

Besonderheiten des Modells MT20H682FB-68 SV innerhalb der ComTac XPI Serie:

  • Trageweise: Kopfbügel
  • Farbe: Schwarz
  • Mikrofontyp: MT33 (flexibler "Schwanenhals")
  • Comms: Funkgerät mit zusätzlichem PTT Adapter anschließbar
  • Nexus TP-120 Steckerbelegung: Peltor Standard

Die persönliche Ausrüstung ist speziell in kritischen Situationen besonders wichtig. Gerade die Kombination aus Funkkommunikation und Gehörschutz schafft taktische Vorteile und steigert die Durchhaltefähigkeit. Die Anbindung an verschiedene Fahrzeuge oder Handfunkgeräte ermöglichen schnellstmögliche Flexibilität in allen Einsatzlagen.

Aktiver Gehörschutz mit pegelabhängiger Funktion

Funktionsweise: Außenmikrofone ermöglichen die Wahrnehmung von Umweltgeräuschen und verstärken diese, während das Gehör durch die optimale Schalldämmung nach EN 352 geschützt wird. Plötzlich auftretender Impulslärm wird gleichzeitig auf das zulässige Maximum von 82 dB reduziert.

► Alles hören und trotzdem geschützt: Aktive Gehörschutzprodukte mit pegelabhängiger Funktion schützen das Gehör und sorgen durch verbessertes Situationsbewusstsein und uneingschränkte Kommunikation für mehr Sicherheit.

EARPLUG Mode
Um das Gehör noch stärker zu schützen, können unter dem 3M PELTOR ComTac XPI noch zusätzlich Gehörschutzstöpsel getragen werden. Der Earplug-Mode erhöht die Lautstärke der Umgebungsgeräusche und des externen Eingangs um etwa 6 dB.

In Kombination mit dem 3M Peltor E-A-R CLassic II Ohrstöpseln lässt sich dadurch ein Dämmwert von 39dB SNR erzielen.

Verbessertes Mikrofon
Das Gentex Mikrofon (MT31) wurde ersetzt durch das neu entwickelte 3M Peltor MT33 Mikrofon und wird ab sofort nur noch mit diesem neuen Mikrofontyp ausgeliefert.

 

Rein optisch ist das MT33 Mikrofon kaum von seinem Vorgänger zu unterscheiden aber technisch gibt es einige essentielle Verbesserungen:

  • verbessertes Ultra Noise Cancelling
  • wasserdicht (bis 3 m Tiefe für 30 min) und vor Staub geschützt (IP68)
  • volle Funktionsfähigkeit nach Wasserkontakt
  • verbesserte Kommunikation in windigen Umgebungen

Befestigung an Gefechtshelmen
Der ComTac XPI lässt sich mit dem optional erhältlich Rail Kit umrüsten. Das Kit ist ideal geeignet für Anwender die Ihr 3M Peltor ComTac sowohl mit Kopfbügel, als auch mit Helmadapter nutzen möchten. Es ermöglicht einen schnellen Wechsel zwischen den Tragevarianten mit nur wenigen Handgriffen.

Hauptmerkmale des ComTac XPI:

  • Aktiver Gehörschutz
  • Abnehmbares Mikrofon
  • Niveauabhängige Funktion für die Wahrnehmung von Umgebungsgeräuschen
  • Sofort einsatzbereit
  • Mit klappbarem Kopfbügel, praktisch für Transport und Aufbewahrung
  • Sprachgeführtes Menü
  • Funktionen: Freigabezeit, Balance, externer Mute-Modus zur Stummschaltung, Equalizer-Modus
  • Plug-Modus (Erhöhung der niveauabhängigen Funktion beim zusätzlichen Tragen von Gehörschutzstöpseln)
  • SNR-Wert 39 dB bei Kombination mit Gehörschutzstöpseln
  • Automatische Abschaltung zwei Stunden nach der letzten Tastenbestätigung
  • Weder Software noch externe Stromversorgung werden benötigt; das Headset ist ein völlig eigenständiges, störungssicheres Gerät
  • Nach militärischen Standards geprüft

3M Peltor Comtac XPI Verbesserungen und Unterschiede im Vergleich zum Vorgänger Comtac XP:

  • bessere Abdichtung des Batteriefachs gegen Feuchtigkeit
  • bessere Versiegelung der Platine zum Schutz gegen Salzwasser
  • Entfernung aller Druckpunkte am Kopfbügel (macht sich insbesondere beim Tragen unter Helmen bemerkbar)
  • umfangreiches sprachgeführtes ("voice guided") Menü
  • Lautstärke von angeschlossenen Funkgeräten lässt sich nun ändern
  • Mikrofonverstärkung einstellbar
  • im "Ear-Plug-Modus" wird nun auch die Lautstärke des angeschlossenen Funkgerätes verstärkt
  • Silent-Mode hinzugefügt - schnelle Abschaltung der Außenmikrofone

Lieferung über die Feldpost der Bundeswehr?
Lieferungen mit der Feldpost an Einsatzorte im außereuropäischen Ausland sind von der Umsatzsteuer befreit
Wir berechnen Ihnen daher keine Mehrwertsteuer für die bestellten Artikel. Bitte lesen Sie dazu unsere Informationen zu Feldpost Bestellungen.

NSN / NATO Versorgungsnummer: z.Z. nicht vorhanden

3M Peltor Comtac XPI Upgrade mit Gel-Ohrpolstern für höchsten Tragekomfort

Dieses Headset ist zugelassen und zertifiziert (gemäß EN-352) für die Verwendung von Gel-Ohrpolstern. Diese speziellen Polster erhöhen den Tragekomfort ganz enorm.

Außerdem sind sie ideal geeignet für Brillenträger, da sich die sehr weichen Polster optimal um den Brillenbügel schmiegen. Dadurch wird der Schlupf stark reduziert, was wiederum die Schall-Leckage verringert, die auftritt wenn die Standard Polster den Brillenbügel nicht sauber umschließen.

Abgesehen davon, verringern die Gel-Ohrpolster auch den gefühlten Anspressdruck des ganzen Headsets, insbseondere den Druck der Brillenbügel auf die Schläfe. ► Gelpolster gleich mitbestellen: 3M Peltor Gel-Ohrpolster HY80-EU

Stromversorgung: Batterietyp: 2 x AAA 1,2–1,5 V
Batterien Betriebszeit: ~ 200 h (je nach Batterie und Temperatur)
Nettogewicht: 335 g (inkl. Batterien)
Betriebstemperatur: -40 °C bis +55 °C (je nach Batterie)
Aufbewahrungstemperatur: -50 °C bis +70 °C

Normen und Zulassungen:

PSA-Richtline 89/686/EWG
EMV-Richtlinie 2004/108/EG
MIL-STD-810F
EMC-MIL-STD-461F

Einstellmöglichkeiten beim Comtac XPI

Lautstärke
Die Lautstärkeeinstellung regelt die niveauabhängige Funktion für Umgebungsgeräusche. Es gibt vier Einstellstufen und einen Ruhemodus. Der Ruhemodus wird durch eine Sprach- mitteilung bestätigt. Die Lautstärke ist auf 82 dB(A) begrenzt.

Equalizer
Der Equalizer stellt den Ton für die niveauabhängige Funktion für Umgebungsgeräusche ein. Es gibt vier Einstellstufen: Niedrig, Normal, Hoch und Sehr hoch.

Factory reset
Stellt alle Menüeinstellungen auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurück. Die Einstellung muss durch Drücken auf [+] bestätigt werden, nachdem die synthetische Stimme „confirm factory reset“ (Zurücksetzen auf die werkseitigen Standardeinstellun - gen bestätigen) gesagt hat.

Release time (Freigabezeit)
Mit den Einstellungen für die Freigabezeit wird die Zeit eingestellt, nach der der Begrenzer für die niveauabhängige Funktion nach Aktivierung öffnet. Sie kann in zwei Stufen eingestellt werden: Schnell und Langsam.

Balance
Die Balance-Einstellung regelt die Lautstärkebalance zwischen dem rechten und dem linken Ohr. Es gibt sieben Einstellstufen: Mitte, Rechts/1, Rechts/2, Max. rechts, Max. links, Links/2, Links/1.

External input sensitivity
Die Einstellung der Empfindlichkeit des externen Eingangs regelt die Dämpfung des am Eingangskabel anliegenden Eingangssignals. Es gibt drei Einstellstufen: Niedrig, Mittel und Hoch. Wenn Niedrig eingestellt ist, ist die Verstärkung des anliegenden Eingangssignals gering, und wenn Hoch eingestellt ist, ist die Verstärkung groß.

Warning signals
Durch die Warnsignaleinstellung werden die Warnsignale „low battery“ (schwache Batterie) und „automatic power off“ (automatische Abschaltung) deaktiviert/aktiviert. Im ausgeschalteten Zustand ist keines dieser Warnsignale zu hören.

Automatic power off
Die Einstellung für die automatische Abschaltung deaktiviert/aktiviert die automatische Ausschaltfunktion.

Ear-plug mode
Der Gehörstöpselmodus erhöht die Lautstärke der Umgebungsgeräusche und des externen Eingangs um etwa 6 dB. Dieser Modus darf nur verwendet werden, wenn unter dem Headset ein ordnungsgemäß eingesetzter Gehörstöpsel verwendet wird. Zum Einschalten des Gehörstöpselmodus ist die [+]- Taste 5 Sekunden lang zu drücken. Die Taste gedrückt halten, wenn die synthetische Stimme „power off“ (Abgeschaltet) sagt und nach wenigen weiteren Sekunden die Mitteilung „plug mode“ (Gehörstöp - selmodus) zu hören ist. Der Gehörstöpselmodus wird beim Ausschalten und wieder Anschalten des Headsets ausgeschaltet.

Dämmwerte ComTac XPI:

Dämmwerte Comtac XPI + HY80-EU Gelohrpolster:

Dämmwerte ComTac XPI + EAR Classic II Stöpsel:

Steckerbelegung

Tragestil:  Kopfbügel
Funktionen:  aktiver Gehörschutz
Anwendungsgebiet:  Militär
Dämmung:  28db SNR
Gewicht:  350g
Steckerbelegung Nexus TP-120:  Peltor Standard
Farbe:  schwarz
Kundenbewertungen für "ComTac XPI MT20H682FB-68 SV"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Zuletzt angesehen
Kontaktformular

Persönliche Beratung
040 - 500 580 20