Jabra stellt Produktion der BIZ 2400 Serie ein

Das Jabra BIZ 2400 wird ab dem 30. Dezember 2015 nicht mehr hergestellt. Ab diesem Termin sind die kommerzielle Verfügbarkeit und der Verkauf nur noch gewährleistet, solange dieses Produkt auf Lager ist. Sobald die Lagerbestände erschöpft sind, wird das Jabra BIZ 2400 vollständig durch das Jabra BIZ 2400 II ersetzt.

Jabra hat im April 2015 die Produktvariante Jabra BIZ 2400 II QD eingeführt und am 15. Juni 2015 die USB-Variante des Jabra BIZ 2400 II. Jabra hat Ihren Kunden in den letzten 5 Jahren genau zugehört und dabei die Veränderungen der Arbeitsumgebungen betrachtet. Darauf basierte die Entwicklung des Jabra BIZ 2400 II.

So wurden z.B. Funktionen integriert, die bei dem Vorgänger Jabra BIZ 2400 noch nicht verfügbar waren, insbesondere in Bezug auf Bedienkomfort und Passform.

Die folgende Liste veranschaulicht, was wir am neuen Jabra BIZ 2400 II verbessert haben:

  • Ohrpolster aus Kunstleder:
    Durch die noch komfortablere Passform können die Nutzer ihre Anrufe jetzt noch angenehmer und fokussierter durchführen.

  • Verbesserte Lautsprecher in der Hörmuschel:
    Dadurch können die Nutzer ihre “Hörfähigkeit” verbessern.

  • Geringer Druck des Überkopfbügels:
    Der leichte und gepolsterte Überkopfbügel sorgt für einen ganztägigen Tragekomfort und dafür, dass man sich besser auf seine Anrufe konzentrieren kann

  • Längere Haltbarkeit:
    Mit den unzerbrechlichen, um 360 Grad schwenkbaren Mikrofonarm und die Kevlar-verstärkten Kabel bietet das Jabra BIZ 2400 II alles, was Sie von Jabra erwarten, allerdings mit einer jetzt noch besseren Strapazierfähigkeit.

Bildmaterial & weitere Details zu den neuen Modellen finden Sie unter diesem Artikel.


Autor:
Jens Bernhardt

(Vertriebsleiter & Gesellschafter)

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kontaktformular

Persönliche Beratung
040 - 500 580 20